Besucher-Information > Service für Menschen mit Behinderung

Inhalt:

Service für Menschen mit Behinderung

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung

Übersichtsplan mit Wegekategorien für Rollstuhlfahrer/innen

 

Titelbild des Videos bei YouTube

Video einer Rollstuhlfahrerin über die Besichtigung der Residenz Würzburg.

 

Behindertenparkplätze

3 Behindertenparkplätze direkt vor der Residenz; Weg zum Eingang: ca. 100 m, großes Kopfsteinpflaster, keine Stufen, leichte Steigung (unter 6%)

 

Behindertentoiletten

Im Erdgeschoss der Residenz bei den Schließfächern

 

Residenz Würzburg

 

Eingang

 

Bild: Rampe im Vestibül in der Residenz

Eingangstür (historisch) manuell zu öffnen; stufenloser Zugang zur Kasse über eine Rampe (Steigung 9,3 %)

Innen
  • Alle wichtigen Bereiche sind stufenlos über einen Aufzug erreichbar (Länge: 130 cm x Breite: 120 cm).

  • Türen mindestens 90 cm breit

  • Wegbelag eben und rutschfest

  • Sitzgelegenheiten vorhanden

 

Hofkirche

Eingang

Stufenlos über eine Rampe (Steigung ca. 6%) im 2. Innenhof

Innen
  • Alle wichtigen Bereiche stufenlos

  • Türen mindestens 95 cm breit

  • Wegbelag eben und rutschfest

  • Sitzgelegenheiten vorhanden

 

Bild: Hofgarten Würzburg, Übergang vom Süd- zum Ostgarten

 

Hofgarten Würzburg (Wege)

  • Barrierefreier Zugang über die Tore an der Hofkirche, am Rennweg und an der Balthasar-Neumann-Promenade

  • Wegbelag meist befestigter Kies

  • Wege zur oberen Promenade: über 6% Steigung

  • Sitzgelegenheiten vorhanden

 

 

Bild: Tastmodell

Informationen für Menschen mit Sehbehinderung

  • Kein Blindenleitsystem vorhanden

  • Kein Audioguide vorhanden

  • Ein Tastmodell links neben dem Eingang zum Hofgarten ermöglicht es sehbehinderten Menschen, eine bessere Vorstellung von den Formen, Strukturen und Dimensionen der Residenz Würzburg zu bekommen.

  • Informationen zu Führungen finden Sie hier.

 

Informationen für Menschen mit Hörbehinderung

 

externer Link zu YouTube
  • Keine Induktionsschleife für Hörgeräte vorhanden

  • Informationen in schriftlicher Form vorhanden

Film in Gebärdensprache mit Untertiteln

Unsere gehörlosen und hörbehinderten Besucherinnen und Besucher begleiten uns in dem Gebärdesprachenvideo auf eine faszinierende Reise durch die beeindruckenden Räume der ehemaligen Residenz der Würzburger Fürstbischöfe, darunter der Kaisersaal, der mit seinen kunstvollen Fresken und Stuckarbeiten beeindruckt. Erleben Sie die reiche Kunst- und Kultursammlung der Residenz, die wertvolle Gemälde, Skulpturen und antike Möbel umfasst.


 
Eye-Able Assistenzsoftware